Geburtsvorbereitung für Frauen

 

In diesem Kurs widmen wir uns den Themen Schwangerschaft und Geburt sowie der ersten Zeit mit dem Neugeborenen:

  • Schwangerschaft (z. B. körperliche Veränderungen, Schwangerschaftsbeschwerden, Ernährung)
  • Wahl des Geburtsortes (z. B. wann ist der beste Zeitpunkt, um zu dem Geburtsort meiner Wahl zu fahren)
  • die verschiedenen Phasen der Geburt (mit dem Gebäratlas)
  • Atmung / Atemübungen
  • Körper-, Partner- und Entspannungsübungen
  • das weibliche Becken mit seiner Muskulatur, dem Beckenboden und seiner Bedeutung unter der Geburt
  • Wehen (Was sind Wehen? Umgang mit Wehen)
  • Umgang mit Schmerzen
  • Gebärpositionen
  • Bedeutung des Partners / einer Begleitperson während der Geburt
  • Bedeutung und Verlauf des Wochenbetts
  • Erstversorgung des Neugeborenen (z. B. was braucht ein Neugeborenes, um sich warm und geborgen zu fühlen, gut zu schlafen etc.)
  • Stillen
  • Entlassung aus der Klinik (auch ambulant)

Aus den Fragen der KursteilnehmerInnen ergeben sich oftmals noch ergänzende Themen. Der Kontakt mit anderen TeilnehmerInnen ermöglicht Ihnen einen intensiven Erfahrungsaustausch in einer Zeit voller Veränderungen. Am Ende des Kurses verabreden wir ein Nachtreffen mit Babys. Daraus können langfristige Kontakte entstehen …

Kurse 2019 / 2020

Kurs 1: montags, 13.01.2020. – 24.02.2020, 17.45 bis 19.45 Uhr (Ersatztermin 02.03.2020, 03.02.2020 entfällt), mit Stefanie Gedon, Partnerabend: 10.02.2020
Kurs 2: dienstags, 14.04.2020 – 26.05.2020, 20.00 bis 22.00 Uhr (Ersatztermin 02.06.2020), mit Britta Kroß, beinhaltet ein bis zwei Abend mit Partner/Begleitperson
Kurs 3: dienstags, 27.10.2020 – 08.12.2020, 20.00 bis 22.00 Uhr (Ersatztermin 15.12.2020), mit Britta Kroß, beinhaltet ein bis zwei Abend mit Partner/Begleitperson

Teilnahmebedingungen:

  1. Der Kurs beinhaltet 7 Termine (14 Stunden), darunter 1-2 Abende (je nach Kurs) mit Partner/Begleitperson.
  2. Der Partnerbeitrag beträgt je Abend 16 Euro.
  3. Die Kursgebühr beträgt für gesetzlich Versicherte 111,44 Euro (für privat Versicherte 222,88 Euro).
  4. Bei gesetzlich versicherten Teilnehmerinnen rechnen wir direkt mit der jeweiligen Krankenkasse ab (bitte bringen Sie zum ersten Termin Ihre Krankenversicherungskarte mit); privat Versicherte erhalten im Verlauf des Kurses die Rechnung.
  5. Gebühren für versäumte Kurseinheiten können wir nicht mit der Krankenkasse abrechnen und müssen daher von Ihnen getragen werden. Es ist dabei unerheblich, aus welchem Grund die Teilnahme nicht erfolgte. Da die Kursstunden aufeinander aufbauen, ist es nicht möglich, eine Teilnehmerin während des Kurses durch eine andere zu ersetzen.
  6. Versäumte Kurseinheiten können nicht nachgeholt werden.
  7. Stornierung: Sie können bis vier Wochen vor Kursbeginn Ihre Anmeldung stornieren. Bis zwei Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 % der Kursgebühr fällig, danach der Gesamtbetrag, wenn ihr Platz nicht weitervermittelt werden kann.
  8. Wir behalten uns vor, Termine aus organisatorischen oder krankheitsbedingten Gründen zu verschieben.
  9. Bei zu geringer Teilnehmerzahl muss der Kurs abgesagt werden.
  10. Haftungsausschluss: Die Veranstalter haften nicht für leicht fahrlässig verursachte Personen- oder Sachschäden.
  11. Mit dem Absenden des Anmeldeformulars melden Sie sich verbindlich zum Kurs an.